Der Bürgermeister der Nacht - 24 Stunden live! im Fleetstreet Theater Hamburg

Als Rockband erleben wir es immer wieder: das herkömmliche Konzertformat. Die Zuschauer kommen an, klatschen, trinken Bier und gehen mit Merchandise nach Hause. Aber ist das schon alles? Wir sagen nein! Wir haben es uns als Band mit dem Projekt des dritten Bürgermeister der Nacht - 24 Stunden Live! - Ereignisses zum Ziel gesetzt, den Konzertbesuch in Hinblick auf seine kommerzielle Ausrichtung zu hinterfragen und fachgerecht zu überwinden.

Wir werden im März 2019 unser drittes 24 Stunden Konzert veranstalten, das angelegt ist, Grenzen zu sprengen. Uns verlangen wir ab: die maximale Herausforderung an die menschliche Konstitution: sich in den Dienst der Kunst zu stellen. In den letzten beiden Jahren traf das Projekt auf sensationelles Interesse und es gab eine Weiterentwicklung des Konzepts, das jetzt auf ein neues Level gebracht werden soll.

Das 24 Stunden Konzert soll kein reiner Selbstzweck sein, sondern dem kulturellen Austausch zugutekommen. Das deutet schon die internationale Ausrichtung von Andy Warhols Filmprojekt Empire an, das für das 24 Stunden Konzert quasi als Blaupause dient. Während Warhol in New York mit dem litauischen Regisseur und Kameramann Jonas Mekas zusammenarbeitete, haben wir für unser Projekt verschiedene Gastkünstler aus den Disziplinen Musik, Kunst, Prosa/Lyrik und Performance aus dem In- und Ausland gewonnen.

www.derbürgermeister.de

www.fleetstreet-hamburg.de