Die Ausstellung Rossology und Buthismus zeigt Werke von Michael Buthe (1944 – 1994) und Oliver Ross.  Buthe ist für seine traumartig verspielten Collagen und Objektbilder bekannt. Die scheinbare Ähnlichkeit seiner Bildobjekte mit denen von Ross verdeckt nur oberflächlich die Differenz zwischen ihnen. Denn was bei Buthe noch authentisch hippieesk paradiesisch war spiegelt sich in dem Werkansatz von Ross reflexiv gebrochen wieder. Die Ausstellung Rossology und Buthismus will daher ein Feld eröffnen, in dem Kunstmythen vom guten Leben, an die wir uns alle schon lange gewöhnt haben, befragt werden. Manchmal kommt einem doch die ganze Kunstwelt wie eine global vernetzte Kommune vor, aber geht damit nicht auch eine gleichmachende Beliebigkeit einher? Wenn alles ständig verfügbar ist, fühlt man sich da noch angeregt, etwas zu erobern? Dies kann ja auch bedeuten, seinen Lebensstil fraglos anzupassen und sich dem Spiel der allgemein vorherrschenden Narzissmen auszuliefern. Daher folgendes Angebot: Was siehst Du, wenn Du ins Bild von Buthe, was, wenn Du ins Bild von Ross schaust?
Michael Buthe und Oliver Ross, Ausstellungsansicht, Buthismus Rossology, 2014
 
 
Michael Buthe und Oliver Ross, Ausstellungsansicht, Buthismus Rossology, 2014
 
 
vlnr.: Michael Buthe, o.T, 1970,
73 x 102 cm, graphische Mischtechnik, Exemplar 124/150
 
Oliver Ross, Leberfreud, 1998,
21 x 29,7 cm, Mischtechnik auf Papier
 
Oliver Ross, Die Neuroschamanin Steuert Die Spurenelemente, 2013,
29,7 x 41 cm, Diverse Stifte, Nagellack, Marker, Kaffee, Lebensmittelfarbe auf Papier
 
 
Oliver Ross, Dawning Of End Of Psych, 2013,
ca. 87 x 45,5 x 55,5 cm, Mischtechnik mit Pumpe
 
 
Michael Buthe und Oliver Ross, Ausstellungsansicht, Buthismus Rossology, 2014
 
 
Michael Buthe, o.T., 1977,
ca. 47 x 33 x 7cm, Materialcollage
 
 
Michael Buthe, o.T.,
45 x 54 cm, Malerei und Collage mit diversen Materialien auf Papier
 
 
Michael Buthe, o.T., 1986,
50 x 40 cm, Malerei auf Leinwand mit Applikation
 
 
Oliver Ross, Implantierend, 1999,
21 x 29,7 cm, Diverse Stifte, Kaffee, Kleber, Staub auf Papier

Oliver Ross, Mikro, 1996,
21 x 29,7 cm, Gouache auf Papier

Oliver Ross, Was Soll Man Machen,
21 x 29,7 cm, Mischtechnik auf Papier
 
 
Oliver Ross, Die Neuroschamanin Steuert Die Spurenelemente, 2013,
29,7 x 41 cm, Diverse Stifte, Nagellack, Marker, Kaffee,
Lebensmittelfarbe auf Papier
 
 
Michael Buthe, o.T., 1975,
29,5 x 41,5 cm, Collage
 
 
Oliver Ross, Gilber Und Sold, 2011,
21 x 29,7 cm, Kugelschreiber auf Papier

Oliver Ross, Aufladung, 1995,
21 x 29,7 cm, Wasserfarbe auf Papier
 
 
Oliver Ross, Dawning Of End Of Psych, 2013,
ca. 87 x 45,5 x 55,5 cm, Mischtechnik mit Pumpe
 
 
Oliver Ross, Dawning Of End Of Psych (Detail), 2013,
ca. 87 x 45,5 x 55,5 cm, Mischtechnik mit Pumpe