UPCOMING: Mariola Brillowska - Nelke im Kaftan

Opening: 8. November 2018, ab 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 8. – 30. November 2018

Die Galerie Melike Bilir zeigt in der Ausstellung „Nelke im Kaftan“ Gemälde von Mariola Brillowska, Hamburger Underground-Kunst-Universal-Pionierin und Professorin.

Mit knalligen Ölfarben direkt aus der Tube übertrug Brillowska 10 Jahre lang exzessiv während ihres Studiums an der HfbK und nach ihrem Abschluss comichafte Szenarios auf großformatige Leinwände bis ihre Ateliers schließlich überfüllt und vollkommen unbegehbar waren. Nachdem ein Run auf ihre Bilder eingesetzt hatte, nutzte sie ihren inzwischen leeren Arbeitsraum, um ihre flamboyanten Songideen zu realisieren. Deren Textzeilen, Eingebungen, die sie über Kopfhörer auswendig lernte, wie "Aus Gold modelliert die Nacht" oder "Sie war die Nelke im Kaftan des bösen Scheichs, mit dem ich nichts zu tun haben wollte", befeuerten ihre visuelle Vorstellungskraft. Es entstand schließlich mit frischem Verve eine neue Generation von Gemälden, deren geheime Motivik und psychedelisierende Wirkung ab dem 8.1. in der Galerie zu bewundern und erforschen ist. 

Im Rahmen der Vernissage veröffentlicht Mariola Brillowska ihre in Kooperation mit dem Hamburger elektronischen Musiker Felix Kubin entstandene neue Single. Am 9.11.2018 um 22 Uhr findet im Metropolis Kino die Premiere von "Kinky Woman" statt, einer Mockumentary von Hubert Sielecki mit Mariola Brillowska in der Hauptrolle.

Mariola Brillowska realisiert Zeichentrickfilme, Musikvideos, Performances und Hörspiele. 2019 wird sie ihren Debütroman „Hausverbot“ verfilmen.